Das haus der spitzenstickerei Luxeuil

Das Haus der Spitzenstickerei

Die hochwertigen Spitzenerzeugnisse aus Luxeuil verdanken ihren Ruhm und die große Nachfrage nach ihnen eigentlich Kaiser Napoleon III. Im Jahr 1856 besuchte er zusammen mit seiner Frau die Bäderstadt Luxeuil-les-Bains. Die Stadt machte ihrer Kaiserin ein ganz besonderes Geschenk, nämlich einen Sonnenschirm, der komplett aus den wunderbaren Luxeuiler Spitzen hergestellt wurde.

Das war der Beginn des Aufstiegs dieser kostbaren Handarbeit. Bis zum zweiten Weltkrieg hat die handwerkliche Spitzenfertigung zahlreichen Menschen in der Stadt und in den umliegenden Gemeinden Arbeit gegeben.

Zugänglich frei dienstags und freitags von 14 uhr bis 17 uhr 30. Im Juli und August täglich geöffnet.

Place de l'Abbaye in Luxeuil-les-Bains.
Tel. +33 (0)3 84 93 61 11.
www.dentelledeluxeuil.com